Arbeiten, aufbauen, zurückgeben.
Unsere Leitwerte.

DIE FONDAZIONE FERRERO

Michele Ferrero gründete die Fondazione Ferrero 1983 als soziale Einrichtung und benannte sie nach seinen Eltern und seinem Onkel, den Gründern des Süßwarenunternehmens. Geleitet wurde die Stiftung stets von Frau Maria Franca Ferrero.
Durch eine Vielfalt von Angeboten hilft die Fondazione Ferrero älteren Menschen, den Alterunsprozess als Gelegenheit zu nutzen, um neue Möglichkeiten und dem gesellschaftlichen Kapital jedes Einzelnen Ausdruck zu verleihen.
Der Fondazione Ferrero steht ein Gebäudekomplex zur Verfügung, der den Bedürfnissen von etwa 3.500 ehemaligen Mitarbeitern und deren Partnern Rechnung trägt. Er bietet einen Ort, an dem sie sich treffen können, Werkstätten, eine Bibliothek, einen Mehrzwecksaal, Gymnastikräume, Ausstellungsräume und Räume für medizinische und klinische Konferenzen. Außerdem gibt es einen hochmodernen Mitarbeiterkindergarten.