Gemeinsame Prinzipien und Einhaltung von Vorgaben

Werte sind die wichtigste Tradition der Ferrero-Gruppe

CODE OF BUSINESS CONDUCT

LEITLINIEN FÜR GESCHÄFTLICHE BEZIEHUNGEN

Der Code of Business Conduct der Ferrero-Gruppe wurde im Mai 2011 erstellt und im Juni 2011 im zweiten CSR-Bericht erstmals veröffentlicht. Seit 2013 wird das Ziel erreicht, den Code of Business Conduct an alle Kooperationspartner zu kommunizieren.

Der Code of Business Conduct basiert auf den Unternehmensprinzipien von Ferrero, entspricht dem Ethikkodex der Gruppe und definiert die Vorgehensweise von Ferrero in folgenden Bereichen:
1. Exzellente Produktqualität und -sicherheit;
2. Verpflichtung zum Schutz der Menschenrechte;
3. Umweltschutz und Nachhaltigkeit;
4. Arbeitsumfeld;
5. Korrektes Geschäftsverhalten.

ABCDE-PLAN

Außerdem sind Kenntnisnahme und Akzeptanz des Code of Business Conduct seit dem Geschäftsjahr 2013/2014 Bestandteil aller neuen Verträge, insbesondere in den Bereichen, die mit der Produktion der kinder®-Spielzeuge zusammenhängen, sowie bei externer Produktion (Herstellungsvereinbarungen).

Der Code of Business Conduct basiert auf dem sogenannten ABCDE-Plan (A Business Code Dialogue Engagement).

FERRERO INTEGRITY HELPLINE

Über die Ferrero Integrity Helpline können vertraulich Themen gemeldet werden, die mit unserem Ethikkodex und/oder unserem Code of Business Conduct in Zusammenhang stehen. Die Helpline steht 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr in 43 Sprachen zur Verfügung. Die Ferrero Integrity Helpline wird von dem externen Anbieter Convercent betreut. Wenn eine Meldung bei Convercent eingeht, wird diese unverzüglich einem Ferrero-Prüfungsausschuss zur Prüfung vorgelegt.
Wenn Sie hier klicken, erreichen Sie die Ferrero Integrity Helpline und können eine Frage stellen, einen Vorfall melden oder eine lokale Telefonnummer erfragen.